CORONA - CRISIS or CHANCE ?

When Senator Joe Wright was asked to open the new Senate term on January 23, 1996 in Topeka, the capital of the US state of Kansas, all participants expected the usual general assignments. However, they heard the following prayer:

“Heavenly Father, we come before you today and ask for forgiveness and look for your instructions and guidance. We know your word says, "Woe to those who call evil good," but that's exactly what we did. We have lost our spiritual balance and twisted our values. We confess that.

We have ridiculed the absolute truth of your word and pluralism called. We worshiped other gods and called it multicultural. We endorsed perversion and called the alternative lifestyle. We exploited the poor and called it their lot. We rewarded laziness and called prosperity.

We killed our unborn and called it self-determination. We apologized to people who performed abortions and called the law. We neglected to teach our children discipline and called it self-respect. We misused power and called it politics.

We envied our neighbour's property and called it aspiration. We polluted the ether with pornography and worldly things and called it press freedom. We smiled at the values of our forefathers and called it enlightenment.

Explore us, O Lord, and recognize our hearts, cleanse us of all sins and free us from them. Lead and bless the men and women who are sent to lead us to the center of your will, that we openly ask for it in the name of your Son, the living Savior, Jesus Christ ”.

The answer came immediately. Some of the MPs left the room provocatively during the prayer. In the following 6 weeks, more than 5,000 phone calls came to the church, in which Senator Joe Wright is also a pastor. Only 47 callers reacted negatively. The Church also received requests for copies of this prayer from many countries, e.g. from India, Africa and Korea. In a radio commentary, Paul Harvey broadcast the prayer on "The Rest of the Story" and then received more letters than he had ever received on a program. With the Lord's help, may this prayer sweep over our nation and arouse a deep longing in our hearts to become a nation under the guidance of God.

If you understand these statements made in 1996 and want to turn around - show the way out of the crisis - then you will spread them. THANK YOU !  -  So I have the true, beautiful and good aim, it will find more and more imitative and outdoor designs.

#     #     #     #

Als Senator Joe Wright gebeten wurde, am 23. Januar 1996 in Topeka, der Haupststadt des US-Bundesstaates Kansas, die neue Wahlperiode des Senats zu eröffnen, erwarteten alle Teilnehmer die üblichen Allgemeinsätze. Sie hörten jedoch folgendes Gebet:

„Himmlischer Vater, wir treten heute vor Dich und bitten um Vergebung und suchen Deine Weisung und Führung. Wir wissen, daß Dein Wort sagt: „Wehe denen, die Böses gut nennen“, aber genau das haben wir getan. Wir haben unser geistliches Gleichgewicht verloren und unsere Werte verdreht. Wir bekennen das.

Wir haben die absolute Wahrheit Deines Wortes lächerlich gemacht und das Pluralismus genannt. Wir haben andere Götter angebetet und das Multikultur genannt. Wir haben Perversion gut geheißen und das alternativen Lebensstil genannt. Wir haben die Armen ausgebeutet und das ihr Los genannt. Wir haben Faulheit belohnt und das Wohlstand genannt.

Wir haben unsere Ungeborenen getötet und das Selbstbestimmung genannt. Wir haben Menschen, die Abtreibungen vornahmen, entschuldigt und das Recht genannt. Wir haben es vernachlässigt, unseren Kindern Disziplin beizubringen und das Selbstachtung genannt. Wir haben Macht missbraucht und das Politik genannt.

Wir haben den Besitz unseres Nachbarn beneidet und das Strebsamkeit genannt. Wir haben den Äther mit Pornographie und weltlichen Dingen verschmutzt und das Pressefreiheit genannt. Wir haben die Werte unserer Vorväter belächelt und das Aufklärung genannt.

Erforsche uns, o Herr, und erkenne unser Herz, reinige uns von allen Sünden und mach uns frei davon. Führe und segne die Männer und Frauen, die gesandt sind, um uns in das Zentrum Deines Willens zu führen, dass wir offen danach fragen im Namen Deines Sohnes, des lebendigen Erlösers, Jesus Christus“.

Die Antwort kam sofort. Einige der Abgeordneten verließen schon während dem Gebet provokativ den Saal. In den folgenden 6 Wochen gingen mehr als 5000 Telefonanrufe in der Kirche ein, in der Senator Joe Wright auch Pastor ist. Nur 47 Anrufer reagierten negativ. Weiter erhielt die Kirche Bitten um Kopien dieses Gebets aus vielen Ländern, z.B. aus Indien, Afrika und Korea. In einem Radiokommentar strahlte Paul Harvey das Gebet in der Sendung „The Rest of the Story“ aus und bekam daraufhin mehr Zuschriften, als er je zu einer Sendung bekommen hatte. Mit der Hilfe des Herrn möge dieses Gebet über unsere Nation hinwegfegen und eine tiefe Sehnsucht in unseren Herzen wecken, eine Nation unter der Leitung Gottes zu werden.

Wenn Sie diese 1996 geäußerten Aussagen verstehen, die Umkehr wollen und den Weg aus der Krise weisen, werden auch Sie diese mit verbreiten. DANKE! Soweit ich das Wahre, Schöne und Gute auserwähle, wird dies auch im Außen mehr und mehr nachahmende Gestaltungen vorfinden.

      

   

 

You and every Company can these approaches  expand to an product line of its trademark. No patents - no strict conditions. 

 

 

                  - - - - - - - 

     

Sie und jede Firma können diese Ansätze zu einer Produktlinie Ihrer Marke ausbauen. Keine Patente, keine strikten Bedingungen. 

      

                  - - - - - - -  

 

e-mail:  thalhammerm@yahoo.de  

 

Tel. +43(1)9195724, Austria       

 

See too my site: wirundunserklima.jimdo

 

                          - - - - - - - -         

 

Falls Sie NICHT mehr über Aktivitäten von TubeWaySolar informiert werden wollen, um eine eMail mit dem Betreff "unsubscribe".

 

                            - - - - - - - - -

 

I ask all those who want NO more to be informed of activities of TubeWay solar to send an email with the subject "unsubscribe".